• slide_startseite
  • slide_familienbetreuung
  • slide_elktromontage
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_malerei
  • slide_waschzuber_mangeln
  • slide_blumenmarkt
  • slide_cafe_wuerfel
  • slide_einsatzplanung
  • slide_elktrowerkstatt
  • slide_familienentlastender_dienst
  • slide_formulare_ausfuellen
  • slide_freiwilliges_lahr
  • slide_fuehlewand_kita
  • slide_gartenmarkt
  • slide_gemuese_schnippeln
  • slide_geschicklichkeit
  • slide_gewaechshaus
  • slide_grillanzuender
  • slide_gruenkram_2015
  • slide_gruenkram_giessen
  • slide_junge_am_mikroskop
  • slide_kantine_zwei_frauen
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_leibgericht
  • slide_malerei
  • slide_spargel
  • slide_staplerfahrer
  • slide_werstatt_frau
  • slide_wohnen

News


Zurück zur Übersicht

Systemrelevante Tätigkeit im Ferienjob


       11.06.2020 - Lewitz-Werkstätten helfen Schülern nicht nur das Taschengeld aufzubessern
Parchim • In ein paar Tagen beginnen die Schulferien. Sechs freie Sommerwochen! Viele der älteren Mädchen und Jungen nutzen einen Teil der Zeit immer auch dazu, sich in Betrieben und Unternehmen ein Taschengeld zu verdienen. Die Plätze sind begehrt und in jedem Jahr schnell „vergriffen”. Die Lewitz-Werkstätten bieten in Parchim, Heide-Feld 9, 15- bis 17-jährigen Schülern eine Ferientätigkeit in der Wäscherei an.

„Wir suchen für die Zeit vom 13. bis 31. Juli zuverlässige und aufgeschlossene Schüler”, sagt Annett Bieber, Sachbearbeiterin im Personalwesen. „Die jungen Leute werden wirklich gebraucht und werden zum Beispiel beim Bügeln, Mangeln und Zusammenlegen von Wäsche eingesetzt.”
Gerade in den Zeiten von Corona sind die Arbeiten in der Wäscherei sehr wichtig, denn es werden Aufträge von Krankenhäusern, Arztpraxen und Apotheken ausgeführt. „Schüler lernen damit nicht nur einen Teil von systemrelevanter Arbeit kennen”, wirbt Bieber. „Sie sind auch in ein tolles Team von Menschen mit und ohne Behinderung eingebunden. Wenn man später zum Beispiel in einem sozialen Beruf tätig sein möchte, können bei uns wichtige Erfahrungen gesammelt werden.”     
Interessierte, die ein, zwei oder alle drei Wochen arbeiten möchten, melden sich bitte in der Personalabteilung der Lewitz-Werkstätten bei Annett Bieber unter Telefon 03871 6282-21.
 
Foto: Einsatzort für Ferienjob: Eine Menge anspruchsvolle und wichtige Arbeit wartet in der Wäscherei der Lewitz-Werkstätten auf die Schüler.
 


PDF generieren  PDF generieren Druckversion  Druckversion


Zurück zur Übersicht


Weitere News:
» Sie macht alle satt
» Kleines Dankeschön und große Freude
» Ideen und Tipps für Zuhause #15
» Das Leben stand nie still
» Guter Start in einen sozialen Beruf

 

 




    Zentralverwaltung

    Heide-Feld 9 | 19370 Parchim

    Telefon  03871 6282-0
    Telefax  03871 6282-11

Freiwilliges Soziales Jahr

Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

      Familienfreundliches Unternehmen

Lebenshilfe

Der Paritätische MV